Was ist eine Nachrangfinanzierung bei einem LBO?

Sofern es bei einer Leveraged-Buyout-Transaktion (siehe auch leverage Effekt) nach einer erfolgreichen Financial Due Diligence zu einer Finanzierungslücke kommt, sprich der Kaufpreis abzgl. dem Eigenkapital und dem Fremdkapital aus der Senior-Finanzierung nicht gedeckt ist, so kann dieses Gap durch Beiträge weiterer Fremdkapitalgeber, Gelder des Managements oder Beiträge von Verkäuferseite gedeckt werden.

Diese ergänzenden Kredite dürfen für die Senior-Kapitalgeber nicht gleichrangig mit deren Kreditmitteln sein. Die in einem zweiten Schritt vergebenen Mittel sind meist nachrangig ausgestaltet.

Nachrangforderungen in diesem Sinne sind somit einem höheren Risiko ausgesetzt und weisen eine kürzere Laufzeit auf. Um diesem gerecht zu werden, werden diese Forderungen meist höher verzinst. Die Details der Vertragsgestaltung bzgl. Vor- und Nachrang sind üblicherweise bei komplexen Finanzierungen in Gläubigervereinbarungen niedergelegt.

Was sind typische, nachrangige Finanzierungen?

Was ist eine Second-Lien Finanzierung?

Bei einer typischen Nachrangfinanzierung werden meist Second Lien-Finanzierungen angewandt.

Second-Lien Kredite sind hinsichtlich des Ranges ihrer Zahlungsansprüche den Senior-Krediten gleichgestellt. Die Ansprüche sind meist ebenso dinglich und durch Garantien abgesichert wie Senior-Darlehen. Meistens, das ist jedoch stark vom Einzelfall abhängig, haben diese Tranchen eine längere Laufzeit als die Senior-Darlehen.

Da die Nachrangfinanzierung meist vertraglich in die Senior-Kredite eingebunden werden, stellen diese nicht anderes als einen einheitlichen Kredit dar.

Der Höhe nach sind die Second-Lien Finanzierungen eher gering, meist schwankt die Höhe zwischen 10 und 20 % der Senior-Finanzierung.

Was ist eine Mezzanine-Finanzierung?

Was alle Mezzanine Finanzierungen umfasst, wird schon im Begriff deutlich, Mezzanine als eine Art Zwischengeschoss. Dies soll versinnbildlichen, dass diese Gelder zwischen Eigen- und Fremdkapital sich bewegen. Dabei tragen diese Gelder das volle Risiko wie das Eigenkapital, haben aber eine Rückzahlungsvereinbarung wie Fremdkapital.

Der Zweck dieser Finanzierung ist ausschließlich die Finanzierung des Kaufpreises als endfälliger Terminkredit ohne Sondertilgung.

Wegen ihres erhöhten Risikos ist die Verzinsung von Mezzanine-Krediten deutlich höher als die Verzinsung der Second-Lien oder Senior Fazilitäten. Die Verzinsung erfolgt variable auf Basis des Euribors/Libors oder als fixe Verzinsung.

Zusätzlich zu dieser Verzinsung sind die Mezzanine-Finanzierungen häufig mit Equity-Kicker ausgestattet, so dass Optionen zum Erwerb von Eigenkapital fixiert sind.

Wer sind Ihre Wirtschaftsprüfer für Abschlussprüfungen bei accura audit?

Herr Jonas aus Trier, Frau Jung aus Berlin-Mitte sowie Herr Maier aus München sind Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und Jahresabschlusserstellungen. Insbesondere im Bereich small & mid-caps sowie start-ups liegt ein großer Erfahrungsschatz der Wirtschaftsprüfer.

Sie führen ebenso Financial Due Diligence Untersuchungen Ihres Targets sowie Horizon 2020 audits bundesweit durch.

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – wir freuen uns für Sie tätig zu werden!