Warum gibt es einen red flag report bei einer due diligence?

Bei der Durchführung einer Due Diligence gibt es Unterschiede im Grad der Intensität. Zum einen kann die Due Diligence sehr ausführlich durchgeführt werden und zum anderen sich auf die Suche nach dealbreakern innerhalb der VFE Lage beschränken. Für einen ersten Einblick in das Zielunternehmen reicht sicherlich eine red flag due diligence – um das Target intensiver zu durchleuchten und ggf. Feststellungen zu finden, die in den späteren Kaufpreisverhandlungen nützlich sind, wird meist ein full scope Bericht beauftragt.

Was sind die Vorteile einer red flag due diligence durch einen Wirtschaftsprüfer von accura audit?

Der größte Vorteil einer Red Flag Due Diligence ist die Fokussierung auf wesentliche Stolpersteine im Sinne von Dealbreakern. Diese sollen möglichst früh identifiziert werden, um ggf. eine Yes or No Entscheidung in einem recht frühen Prozeßstadium und bei möglichst geringen Kosten fällen zu können.

Da der Red Flag Report eine konzentrierte Untersuchung ist, fallen auch weniger Stunden und somit weniger Honorar an als bei einer umfassenden Untersuchung des Targets.

Weiterhin wird das Target behutsamer untersucht und die Belegschaft wird nicht durch eine wochenlange Präsenz der Berater beunruhigt.

Was sind mögliche Dealbreaker bzw. Sachverhalte, die Red Flags wären?

Wie ist ein red flag report strukturiert?

Ein red flag report kann sehr individuell aufgebaut sein und ist meist auf die Bedürfnisse des Adressaten zugeschnitten.

Allerdings macht es Sinn, dass die Struktur bspw. des Prüfungsberichts nach IDW PS 450 genutzt wird.

Insbesondere ist es aus Risiko- und Haftungsgesichtspunkten den Prüfungsauftrag und die Ziele genau zu definieren, um evtl. Missverständnissen aus dem Wege zu gehen. Nach der genauen Definition des Scopings wird präsent zu Beginn eine Management Summary aufgeführt, in der die key facts der nachfolgenden Seiten für die Entscheidungsträger zu finden sind.

Die nachfolgenden Punkte sind wiederum sehr individuell und weichen von verschiedenen Red Flag Reports sehr stark ab.

Folgender Aufbau macht aus Sicht von accura audit Sinn: 

  • Prüfungsauftrag
  • Gegenstand, Art und Umfang der Prüfung
  • Management Summary
  • Feststellungen zum internen Kontrollsystem
  • Feststellungen zu bilanziellen Sachverhalten
  • Feststellungen zu Gewinn- und Verlustrechnung
  • Feststellungen zu außerbilanziellen Sachverhalten

Welche weiteren Beiträge stehen Ihnen zu der Thematik Financial & Tax Due Diligence zur Verfügung?

Wer sind Ihre Wirtschaftsprüfer für Abschlussprüfungen bei accura audit?

Herr Jonas aus Trier, Frau Jung aus Berlin-Mitte sowie Herr Maier aus München sind Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und Jahresabschlusserstellungen. Insbesondere im Bereich small & mid-caps sowie start-ups liegt ein großer Erfahrungsschatz der Wirtschaftsprüfer.

Sie führen ebenso Financial Due Diligence Untersuchungen Ihres Targets sowie Horizon 2020 audits bundesweit durch.

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – wir freuen uns für Sie tätig zu werden!