Was sind nahestehende Personen bzw. related Parties?

Für ein Nahestehen ist nach neuer Definition jede Beziehung zwischen Gesellschafter und einem Dritten ausreichend, die den Schluß zuläßt, daß diese die Vorteilszuwendungen an den Dritten beeinflußt hat.

Derartige Beziehungen können familienrechtlicher, gesellschaftsrechtlicher, schuldrechtlicher oder auch rein tatsächlicher Art sein. Somit zählen hierzu z. B. auch enge persönliche Freundschaften oder eheähnliche Lebensgemeinschaften. (nahestehend)

Warum ist eine Überprüfung der Geschäfte mit nahestehenden Personen wichtig:

Die gesetzlichen Vertreter haben sicherzustellen, dass Geschäftsvorfälle mit nahe stehenden Personen in der Buchführung ordnungsgemäß erfasst sowie im Jahres- bzw. Konzernabschluss und im Lage- bzw. Konzernlagebericht entsprechend den angewandten Rechnungslegungsgrundsätzen dargestellt sind.

Bei Geschäften mit nahe stehenden Personen besteht ein hohes Kontrollrisiko, diese Geschäfte vollständig zu erfassen und die Ernsthaftigkeit der Geschäfte sowie ihrer Konditionen festzustellen.
Der Abschlussprüfer hat solche Prüfungshandlungen durchzuführen, die angemessene und ausreichende Prüfungsnachweise liefern, um beurteilen zu können, ob das interne Kontrollsystem angemessen und wirksam in Bezug auf Geschäftsvorfälle mit nahestehend Personen ausgestaltet wurde. Darüberhinaus hat er auf Basis von Einzelfallprüfungshandlungen weitere Nachweise einzuholen.

Wer sind Ihre Wirtschaftsprüfer für Abschlussprüfungen bei accura audit?

Herr Jonas aus Trier, Frau Jung aus Berlin-Mitte sowie Herr Maier aus München sind Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und Jahresabschlusserstellungen. Insbesondere im Bereich small & mid-caps liegt ein großer Erfahrungsschatz der Wirtschaftsprüfer.

Sie führen ebenso Financial Due Diligence Untersuchungen Ihres Targets sowie Horizon 2020 audits bundesweit durch.