Was sind geschätzte Werte (estimates) beim Jahresabschluss und in der Jahresabschlussprüfung?

Große Teile der Rechnungslegung basieren auf geschätzten Werten, die sowohl vergangene als auch künftig erwartete Entwicklungen berücksichtigen. Schätzungen beinhalten Ermessensentscheidungen und Unsicherheiten bei der Bewertung bereits eingetretener oder erst in der Zukunft wahrscheinlich eintretender Ereignisse.
Bei geschätzten Werten besteht deshalb ein erhöhtes Risiko falscher Angaben (fehlerhafte oder vorschriftswidrig unterlassene Angaben) in der Rechnungslegung.

Beispiele für geschätzte Werte sind:

  • planmäßige Abschreibungen eines abnutzbaren Vermögensgegenstandes des Anlagevermögens über dessen voraussichtliche Nutzungsdauer
  • außerplanmäßige Abschreibungen des Anlage- und Umlaufvermögens
  • Rückstellungen
  • aktivierte Eigenleistungen

Wie prüft der Wirtschaftsprüfer Werte die auf Schätzungen (estimates) beruhen?

Der Abschlussprüfer hat ausreichende und angemessene Prüfungsnachweise einzuholen, die belegen, dass die geschätzten Werte in Übereinstimmung mit den zugrunde gelegten Rechnungslegungsgrundsätzen ermittelt und in der Rechnungslegung abgebildet wurden. Nachweise, die geschätzte Werte belegen, sind häufig schwieriger zu erhalten und haben weniger Aussagekraft als Nachweise, die andere Werte in der Rechnungslegung belegen.

Zunächst beurteilt der Wirtschaftsprüfer die Funktion und den Aufbau der Verfahren zur Erlangung der Werte.

Folgende Prüfungshandlungen werden lt. IDW PS 314 vorgeschlagen:

  • zu beurteilen, ob die angewandten Bewertungsverfahren angemessen sind,
  • zu beurteilen, ob die vom Management zugrunde gelegten wesentlichen Annahmen sachgerecht und schlüssig und alle verfügbaren relevanten Informationen in die Bewertung eingeflossen sind sowie
  • die Berechnungen auf mathematische Richtigkeit zu prüfen,die für vorhergehende Geschäftsjahre vorgenommenen Schätzungen mit den späteren tatsächlichen Ergebnissen zu vergleichen.

Wer sind Ihre Wirtschaftsprüfer für Abschlussprüfungen bei accura audit?

Herr Jonas aus Trier, Frau Jung aus Berlin-Mitte sowie Herr Maier aus München sind Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und Jahresabschlusserstellungen. Insbesondere im Bereich small & mid-caps liegt ein großer Erfahrungsschatz der Wirtschaftsprüfer.

Sie führen ebenso Financial Due Diligence Untersuchungen Ihres Targets sowie Horizon 2020 audits bundesweit durch.