Welche Prüfungsgebiete werden im Wirtschaftsprüferexamen behandelt?

Wieviele Aufsichtsarbeiten werden geschrieben? Wie ist die Benotung? Wann hat man nicht bestanden?

Woraus besteht die schriftliche Prüfung bei dem Wirtschaftsprüferexamen?

Der schriftliche Teil besteht aus folgenden Aufsichtsarbeiten

  • Prüfungswesen: zwei
  • Angewandte Betriebswirtschaftslehre: zwei
  • Wirtschaftsrecht: eine

welche vier bis sechs Stunden andauern.

Woraus besteht die schriftliche Prüfung bei dem Wirtschaftsprüferexamen?

Die mündliche Prüfung besteht aus einem Kurzvortrag und fünf Prüfungsabschnitten.

Die Noten der schriftlichen und mündlichen Prüfung werden im Verhältnis 60:40 gewichtet.

Dabei gilt die Prüfung als bestanden, wenn auf beiden Prüfungsgebieten mindestens die Note 4,0 erzielt wurde.

Wer sind Ihre Wirtschaftsprüfer für Abschlussprüfungen bei accura audit?

Herr Jonas aus Trier, Frau Jung aus Berlin-Mitte sowie Herr Maier aus München sind Ihre Wirtschaftsprüfer und Steuerberater für die Durchführung von Jahresabschlussprüfungen und Jahresabschlusserstellungen. Insbesondere im Bereich small & mid-caps sowie start-ups liegt ein großer Erfahrungsschatz der Wirtschaftsprüfer.

Sie führen ebenso Financial Due Diligence Untersuchungen Ihres Targets sowie Horizon 2020 audits bundesweit durch.

accura audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft – wir freuen uns für Sie tätig zu werden!